Freies Wort – Freie Musik

Freies Wort – Freie Musik ist ein neues politisch-künstlerisches Forum von Tobias Morgenstern und Gabriele Gillen. Von Mai bis November wird es jeden Monat eine Veranstaltung der Reihe geben.

Nächste Veranstaltungen

> 19. Juni, 11 Uhr
Unverfügbarkeit Ein Gespräch mit dem Soziologen Hartmut Rosa über sein Buch, mit Tobias Morgenstern am Akkordeon

> 17. Juli, 11 Uhr
Spurensuche nach Natürlichkeit Ein Gespräch mit dem Autor Bastian Barucker, Moderation: Kenneth Anders, Musik: Tobias Morgenstern

> 12. August, 19:30 Uhr
Der Historiker René Schlott im Gespräch Musik: Simon Drees (Violine), Matthias Bauer (Kontrabass), Tobias Morgenstern (Akkordeon)

Vergangene Veranstaltungen

> 21. Mai, 15 Uhr
Kunst ist Leben I Musik/Gesang/Texte/Gespräche – Künstlerische Beiträge zur Zeit mit dem Schauspieler Burak Hoffmann, der Sängerin Julia Reznik, der Autorin Gabriele Gysi, den Pianisten Ugo D’Orazio und Gero Körner und vielen anderen

> 21. Mai, 19:30 Uhr
Kunst ist Leben II Geistige Gefangenschaft, eine musikalische Lesung zu Kontakt­verboten, Kontrolle und Denunziation mit der Schauspielerin Philine Conrad und Marta Murvai (Violine), und Die verratene Generation, ein Gespräch mit dem Kindheitsforscher Michael Hüter

> 22. Mai, 11 Uhr
Die distanzierte Gesellschaft: Über den Mangel an Berührung Texte und Gespräch mit Musik, mit Gabriele Gysi, Marta Murvai (Violine) und Tobias Morgenstern (Akkordeon)

> 22. Mai, 15 Uhr
Lügen und andere Wahrheiten Politisches Kabarettprogramm mit Uli Masuth