Lügen und andere Wahrheiten

Politisches Kabarett mit Uli Masuth

Der wahrheitsliebende Mensch lügt. Und das nicht zu knapp. Je nachdem, welchem Experten man glauben darf, 25 bis 200 Mal am Tag. Frei nach Präsident Gerald Ford könnte man also sagen: Die Lüge ist der Klebstoff, der unsere Gesellschaft zusammenhält. Und das nicht nur im privaten, nein, auch im öffentlichen Leben. Selbst Pressemeldungen kommen nicht ganz ohne aus. Drum heißt es ja auch im Volksmund: Lügen wie gedruckt.

Weil es aber immer weniger Wahrheit gibt, gibt es auch immer mehr Menschen, die sich auf der Suche nach ihr verirren. Und zwar ins Internet, wo sie – wie meistens – fündig werden. Denn tatsächlich wimmelt es da von Experten, die im Besitz der Wahrheit sind, sie also keinesfalls nur kurz gepachtet haben. Kein Wunder also, dass für Otto Normalverbraucher kaum was davon übrig bleibt.

Von Mark Twain stammt der Satz: „Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.“ Steckt also Wahrheit hinter jeder Lüge? Machen Sie sich auf eine ehrliche Antwort gefasst.

Uli Masuth ist mit eigenen Worten Komponist, Kabarettist, Klavierist, Wahl-Weimarer, Förderpreisträger des Rockbüros NRW, Preisträger des WDR-Wettbewerbs Stadtmusik, Gewinner des Kabarettpreises der Obernburger Kochsmühle und des Reinheimer Satirelöwen.

Die Veranstaltungsreihe Freies Wort – Freie Musik ist eine Kooperation des Theater am Rand e.V. und der Initiative Kunst ist Leben, einem Zusammenschluss von Künstlerinnen und Künstlern verschiedener Sparten: Schauspieler, Musiker, Opernsänger, Regisseure, bildende Künstler, Fotografen, Schriftsteller, Filmemacher, Maler ... Sie verbindet der Wunsch, dass Kunst und Kultur in diesem Land lebendig bleiben und gerade in Krisenzeiten weiter stattfinden können.

Sehen Sie ein kurzes Video vom Beitrag Uli Masuths beim Festival Kunst ist Leben Ende Januar in Berg am Starnberger See:

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/FAC1E7N6sYU" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>