Träum weiter! Sehnsucht nach Veränderung

Dokumentarfilm im Rahmen der Brandenburger Ökofilmtour 2022

Illustration zum Dokumentarfilm „Träum weiter! Sehnsucht nach Veränderung“

Endlich loslassen und den Mut aufbringen, persönliche Ziele zu verfolgen? Leichter gesagt, als getan. Für seinen Dokumentarfilm hat Valentin Thurn drei Jahre lang unterschiedliche Menschen begleitet, die ihre Träume in die Tat umgesetzt haben. Immer wieder überraschend, mit großer Nähe gefilmt, sind Porträts entstanden, die Ausdruck voller Optimismus, Mut und Lebensfreude sind.  Die Protagonist*innen haben für sich entschieden, dass Selbstfindung nur dann funktioniert, wenn Ziele nicht länger vor sich hergeschoben werden. Die eigene Wirklichkeit ändern zu wollen, ist das eine. Doch loszulassen, zu sich selbst zu finden und die eigene Vision zu verfolgen, ist ein Weg, der nie zu Ende ist.

Am Ende des Filmabends gibt es ein Publikumsgespräch mit Hanna und Johannes Erz, die in der Gemeinde Rathstock im südlichen Oderbruch einen landwirtschaftlichen Betrieb führen. Sie werden im Film Ackern für die Zukunft porträtiert, der um 16 Uhr läuft.

> mehr zur Ökofilmtour

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/XGLx0cqmlE0" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>