Yvonne – ein Familienkonzert

Mit Akkordeon, Ukulele, Loop Station und Gitarre

Yvonne Grünwald

Yvonne Grünwald begann mit sechs, Akkordeon zu spielen. Mit ihrer Pop-Formation Elaiza (Akkordeon, Klavier, Kontrabass) vertrat sie 2014 Deutschland beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen. Erfolgreich war sie auch mit dem Trio Les Accordés (Akkordeon, Sopran, Countertenor) und dem Duo Aurata (Akkordeon, Sopran).

Seit 2017 arbeitet Yvonne vorwiegend solistisch. Im aktuellen Programm spielt sie eigene Songs und Kompositionen, ergänzt durch Bravourstücke für Akkordeon und ausgewählte Coverversionen. Das Balanceseil zwischen den Klassik-, Pop und Singer-Songwriter-Welten ist mit Herz gespannt. Alle Genregrenzen kapitulieren, wenn Yvonne ihre Koffer öffnet und die knallbunten Mitbringsel aller möglichen musikalischen Richtungen rausflattern. So greift sie gern auch zur Ukulele und kreiert mit der Loop Station tanzbare Beats.

Beim Akkordeonfestival wird Yvonne von dem Berliner Jazzgitarristen Tino Kahl begleitet.

> mehr zum Akkordeonfestival

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/AYi_mTHf758" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>