Tango Finlandés

Ein internationales Ensemble spielt finninschen Tango, Walzer und Schlager

Warum haben die Finnen ihren eigenen Tango entwickelt und hören und tanzen ihn so gerne? In Finnland, so heißt es, schweigt man in mehreren Sprachen. Beim Tango aber kann man seine Gefühle durch Musik und Bewegung ausdrücken, ganz ohne zu sprechen.

Das internationale Ensemble Tango Finlandés wurde 2010 gegründet und avancierte innerhalb kürzester Zeit vom Geheimtipp zum bekannten Namen in der Szene mit gefeierten Auftritten unter anderem im Amphitheater Monbijoupark, im Konzerthaus, in der Philharmomie, der Elbphilharmonie Hamburg und bei der Tangonale.

Im Hauptkonzert des diesjährigen Festivals spielt die Gruppe neben finnischem Tango auch einige Walzer, humorvolle Lieder und deutsche Schlager aus den Goldenen Zwanzigern.

> mehr zum Akkordeonfestival

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/1M1Kq2EORJo" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>