Erfindung einer Sprache

Lesung zum 90. Geburtstag von Wolfgang Kohlhaase

Bastienne Voss und Inés Burdow lesen Erzählungen des Drehbuchautors, Regisseurs und Schriftstellers Wolfgang Kohlhaase

Wolfgang Kohlhaase gilt als einer der wichtigsten Drehbuchautoren der deutschen Filmgeschichte. Filme wie „Solo Sunny“, „Sommer vorm Balkon“, „Die Stille nach dem Schuss“ und „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ sind allgemein bekannt. Dass Wolfgang Kohlhaase auch ganz ausgezeichnete Prosa schreibt, wissen dagegen die wenigsten.

Die Schauspielerinnen Bastienne Voss und Inés Burdow haben mit Wolfgang Kohlhaase eine Lesung erarbeitet, um diese wunderbaren Geschichten einem breiteren Publikum vorzustellen – und dem großen Autor ein ein Geschenk zu seinem 90. Geburtstag zu machen.

Die Erzählungen stammen aus dem Band „Silvester mit Bazac“, über den die Süddeutschen Zeitung schreibt: „Silvester mit Balzac ist schlicht ein Meisterwerk - dass sein Witz, seine melancholische Brillanz, seine novellistische Durchschlagskraft ihren Verfasser nicht auf Dauer zu einem berühmten Schriftsteller machten, läßt sich wirklich nur damit erklären, dass es für ihn eine Nebenarbeit bedeutete, und damit, dass Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen heute von der Kritik so achtlos behandelt werden - als seien nicht gerade in diesem Genre einige Kronjuwelen der deutschen Literatur zu finden.“

Auf der Geschichte „Erfindung einer Sprache“, die die Schauspielerinnen vorstellen werden, beruht der 2020 produzierte Kinofilm „Persischstunden“ mit Lars Eidinger und Nahuel Pérez Biscayart in den Hauptrollen.

Bastienne Voss ist Schauspielerin (u. a. „Die Distel“), Sprecherin und Schriftstellerin (u. a. Drei Irre unterm Flachdach.) Inés Burdow ist Schauspielerin (u.a. Berliner Ensemble, Sprecherin und Autorin (u.a. Freie Feature-Autorin für die Kultursender der ARD-Anstalten. Sie prodizierte u.a. „Die Unvollendete - Die Schriftstellerin Brigitte Reimann“). Beide Künstlerinnen sind regelmäßig mit verschiedenen Programmen im Theater am Rand zu erleben.

Im zweiten Teil der Veranstaltung wird Wolfgang Kohlhaase mit Inés Burdow und Bastienne Voss ins Gespräch kommen und Fragen aus dem Publikum beantworten.