Theater am Rand

Schlafplatz am Rand

 

*Eintritt bei Austritt Für unsere Vorstellungen empfehlen wir Ihnen Austrittspreise zwischen 15 und 25 Euro. Schlussendlich entscheiden Sie jedoch selbst, was Ihnen die Vorstellung wert war.

Freitag
24.02.17

Ein ganzes Leben
19:30 Uhr

von Robert Seethaler
Das Leben des Andreas Egger. Eine Seilbahnfahrt. Zwischen Himmel und Erde. Rauf und runter. Langsam und stetig. Mutig und spröde. Knorrig und zäh. Ein Hinkebeinmann. Das eine Bein kürzer. Am Gebirgshang der stabilste Tritt. Ein harter Arbeiter. Wenig Worte im Gepäck. Leidenschaftlich in der Liebe. Einer wie Luis Trenker, aber echt. Kälteerprobt und hitzebeständig. Lawinen von Schnee und sattes Grün. Hohe Blicke auf die Gipfel. Weite Wege ins Tal. Ein Abend mit Heimat. Mit Thomas Rühmann und Tobias Morgenstern.

*Empfohlener Austrittspreis: 18 Euro

Reservierung

Samstag
25.02.17

Ein ganzes Leben
15:00 Uhr

(für Gruppen vorrangig)

*Empfohlener Austrittspreis: 18 Euro

Reservierung

Samstag
25.02.17

Ein ganzes Leben
19:30 Uhr


*Empfohlener Austrittspreis: 18 Euro

Reservierung

Sonntag
26.02.17

Der Alchimist
11:00 Uhr

Eine musikalisch-inszenierte Lesung mit Thomas Rühmann und Gislèn Engelmann
Der Hirtenjunge Santiago hat einen Traum zweimal geträumt und geht auf Schatzsuche. Begleitet von den arabischen Trommeln und dem Marimbaphon der Leipziger Percussionistin und Schauspielerin Gislèn Engelmann macht er sich mit Thomas Rühmann auf den Weg ins Leben, von der andalusischen Heimat in die Ferne, nach Ägypten. Eine Reise, die ins Innerste führt: „Leb Deinen Traum, lass Dich nicht beirren!“ Die Magie des Wortes und der suggestive Zauber der Musik entführen das Publikum in die Weiten der Wüste, in die Oasen der Liebe und der philosophisch-religiösen Fabulierkunst Paulo Coelhos. Die beiden Akteure lassen sein poetisches Märchen – mit viel Humor - für sich sprechen.

(für Gruppen vorrangig)

*Empfohlener Austrittspreis: 18 Euro

Reservierung

Sonntag
26.02.17

Rühmann & Rühmann & Band
16:00 Uhr

„Zwischendeck“ - ein Hafenkonzert. Neue Songs, falsche Fassungen, alte Lieder. Ein Mix aus eigenen Liedern von Martin Rühmann, entstanden in gemeinsamer, produktiver Arbeit der Band zwischen den tosenden Wellen der nicht endenden Sehnsucht nach Veränderung, der Romantik, des Aufbegehrens und der Leidenschaft. Mit Martin Rühmann (Gesang, Gitarre), Thomas Rühmann (Gesang, Gitarre), Dirk Rudolf (Gitarre, Trompete), Lars Düseler (Bass), Gören Eggert (Drums), Matthias Geisse (Klavier), Karsten Apel (Akkordeon), Warnfried Altmann (sax).

*Empfohlener Austrittspreis: 18 Euro

Warteliste