Theater am Rand

TONTECHNIKER GESUCHT:

Das Theater am Rand sucht für die Wochenendvorstellungen einen erfahrenen professionellen Tontechniker.
Darüber hinaus sind Erfahrungen im Bereich der Theater-Lichttechnik gewünscht. Kontakt und weitere Informationen zu erfragen bei Herrn Max Berthold
technik@theateramrand.de

 

AKTUELL:

<<< Editorial - Randnotizen


 

 

Freitag, 23.06.17 - 20:00 Uhr - OderKurz-Filmspektakel
Internationaler Kurzfilm-Wettbewerb
Wie im letzten Jahr eröffnen wir das Programm am Freitag mit internationalen Kurzfilmen. Die Geschichten kommen aus aller Welt und sind in englischer Sprache oder mit englischen bzw. deutschen Untertiteln versehen. Im Anschluss Sonderprogramm: Wir zeigen die sonderbarsten, schrägsten, wildesten, polarisierendsten Filme – ein bunter Reigen unter dem Sternenhimmel... UND Live-Musik mit Barpianist in der Randwirtschaft .


Samstag, 24.06.17 - 16:00 Uhr - OderKurz-Filmspektakel
Kinderfilmprogramm
Samstagnachmittag ist Kinderfilm-Zeit. Die Animationsfilme und kurzen Spielfilme für Kinder ab 6 Jahren zeigen wir eingebettet in eine altersgerechte Moderation mit Schülern des Brecht-Gymnasiums Bad Freienwalde.


Samstag, 24.06.17 - 19:00 Uhr - OderKurz-Filmspektakel
Nationaler Kurzfilm-Wettbewerb
Am Samstagabend folgt das Herzstück unseres Spektakels: Der Nationale Kurzfilm-Wettbewerb. Ab 19 Uhr präsentieren wir ein Programm verschiedenster Geschichten und Macharten. Dazwischen gibt es Gespräche mit Filmemachern und Zeit für kontroverse Diskussionen. Das Publikum wählt am Ende seine Favoriten, die auf Wanderkino-Tour geschickt werden.
Im Anschluss: Tanz bis in den Morgen mit DJ


Sonntag, 25.06.17 - 17:00 Uhr - The Beez
International Music Cabaret mit Folk, Pop, Happyness, Bluegrass, Country, Rockabilly, Balkan Beats, Kult und amtlichem Rock’n’Roll
The Beez sind mehr als eine Band, sie sind eine Lebensart. Das umfasst viele verschiedene musikalische Stilrichtungen, man isst ja auch nicht sein Leben lang nur Wassermelone. Die vier Musiker haben ihre Geschmäcker und Talente seit vielen Jahren so sorgfältig und geschickt miteinander verwoben, dass ein einzigartiger Klangteppich entstanden ist - unverwechselbar Beez. Da schimmern Farben von Rob Rayner´s Punkrockzeit in Sydney durch und Peter D´Elia verleiht mit theatralischem Heavy-Metal-Bluegrass eine amerikanische Schattierung. Gründerin Deta Rayner pflegt dieses wertvolle Stück als Berliner Varieté-Pionierin mit Glitzer und osteuropäischen Skalen und Annette Kluge aus Hamburg klopft den Teppich so gründlich aus dass man hervorragend auf ihm tanzen kann. Dabei sind Attitüden überflüssig, denn als echter Hingucker ziehen diese sprühenden Bühnenpersönlichkeiten allesamt sofort in ihren Bann.
Mit Rob Rayner (AUS) – Gitarre, Deta Rayner (D) – Akkordeon, Peter D’Elia (USA) – Banyo und Annette Kluge (D) - Schlagzeug.

Empfohlener Austrittspreis: 18 €*


GUTSCHEINSERVICE

Wir stellen Ihnen gern einen liebevoll gestalteten Gutschein für einen Besuch in unserem Theater aus. Teilen Sie uns den Namen der/des Beschenkten und die Anzahl der Plätze mit. Sie erhalten dann den Gutschein gemeinsam mit einer Rechnung.
Wir haben unsere Preise angepasst. Ein Gutschein kostet 20 € Euro pro Person (inkl. Verpackung und Porto).

Theater am Rand
Zollbrücke  Nr. 16 - 16259 Zäckericker Loose - Tel. 033 457-66 521
oder kartenreservierung[at]theateramrand.de

 

 

  Besuchen Sie uns bei Facebook